Programm für den 05. Januar 2023:

  • Beginn: 18:45 Uhr
  • Meditation (2 x ca. 20 Minuten mit einer Gehmeditation dazwischen)
  • Vortrag/Lesung:
    Der 5. Januar ist der erste Donnerstag des Jahres und des Monats. Es wird deshalb heute wieder eine Einführung in eine der Meditationstechniken gegeben, mit einer anschließenden geleiteten Meditation. Die Einführung ist für Erfahrenere und Beginnende gleichermaßen geeignet. (Zengeist = Anfängergeist)
    Wer sich mit einer Haltung der liebenden Güte (Metta) auf das kommenden Jahr und die Praxis einstimmen möchte, könnte dies mit einer gesungenen Variante der Metta Sutta tun. Die chinesisch-malaysische Sängerin Imee Oi hat dies vor vielen Jahren bereits eingespielt. Man kann den Text beim Hören mitlesen.

    Der Schwerpunkt der Einführung wird diesmal bei der Verbindung von Samatha und Vipassana Meditation liegen, angelehnt an die Maha-Satipatthana-Sutta, der Lehrrede über die Grundlagen der Achtsamkeit. Die Vipassana Meditation wurde im Westen z. B. durch Joseph Goldstein, Fred von Allmen, Jack Kornfield, Tara Brach und anderen bekannt gemacht. Die Technik wurde in Burma u. a. durch Mahasi Sayadaw „wiederentdeckt“ als Gelegenheit für Laien, sich der Praxis zu widmen. Gleichwohl ist sie mit tibetischen Übungen des Geistestrainings wie Mahamudra oder Dzogchen eng verwandt. Ruhiges Verweilen, Samatha, ist die Grundlage aller Meitationsübungen. Ohne ein Minimum von Geistesruhe, Einspitzigkeit, erklären viele LehrerInnen, wird es schwer, die Bewegungen des Geistes wirklich bemerken und erforschen zu können.
  • Fragen, Antworten & Gespräch über Meditation und buddhistische Themen im Allgemeinen
  • Meditation und Widmung
  • Ende: Gegen 21:00 Uhr
  • Gesellige Fortsetzung mit Austausch und Plausch bei „Lotte“ in der Frankfurter Straße
  • Vorletzten Donnerstag ging es um „Achtsamkeit“ als einen der Erleuchtungsfaktoren.
    Das versprochene überarbeitete und ergänzte Skript liegt nun zum Download bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s